Chor 34

Chor 34

"Ich will den Herren loben allezeit, sein Lob soll immerdar in meinem Munde sein!"

Mit diesem Vers beginnt der 34. Psalm in der Bibel und dieser Psalm wurde zum Namensgeber des Chores 34. Und dies findet sich auch in den Liedern des Chores wieder: Eine große Anzahl des Repertoires besteht aus Lob- und Dankliedern, sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache. Mancher Gospel wird einstudiert, Stücke von Liedermachern der christlichen Musikszene gesungen und manches mehr.

Der Chor 34 versteht sich als "Chor für Jedermann"; jeder, der Freude am gemeinsamen Musizieren hat, ist dazu herzlich eingeladen.

Zu hören und zu sehen ist der Chor bei Gottesdiensten, Hochzeiten, Gemeindefesten und Evangelisationsabenden. Ca. einmal pro Jahr gibt er ein Konzert.

Natürlich kommt auch die Gemeinschaft außerhalb des gemeinsamen Musizierens nicht zu kurz. Statt einer Weihnachtsfeier wird ein "Jahresanfangsfestle" im Januar gefeiert, es werden Nachmittage auf dem Markenberg gemeinsam verbracht, Ausflüge und Wanderungen geplant.

Zur Geschichte des Chores: 1991 wurde er vom damaligen Chorleiter Roland Beck gegründet, damals noch als Gospelchor unter dem Namen "Gospel & More" firmierend. Nach dem Wegzug von Roland Beck übernahm einige Jahre später Thomas Astfalk, der damalige Kantor der Evangelischen Kirchengemeinde Tailfingen, den Taktstock. Nachdem Herr Astfalk eine neue Wirkungsstätte gefunden hatte, fand sich mit Sandra Gölz im Jahr 2000 eine Dirigentin aus den eigenen Reihen.

 

Chorprobe

Dienstags 20:00 Uhr

CVJM Haus

Kontakt

Sandra Gölz

07432 14698
rainergoelzdontospamme@gowaway.t-online.de

Website CVJM