Kirche Kunterbunt

Kirche Kunterbunt ist eine neue Ausdrucksform von Kirche vor allem für junge Familien.

Durch verschiedene Treffen bildet sich ein neues Beziehungsnetzwerk, in dem erste Schritte der Nachfolge möglich sind. Kirche Kunterbunt ist kein neues Kinderprogramm. Vielmehr entdecken hier Erwachsene und Kinder zwanglos und gemeinsam neu den christlichen Glauben.

Die erste Kirche Kunterbunt fand am 23. Januar in der KITA Veilchenweg statt.

Den Pressebericht finden Sie hier.

Seit Bestehen der großen Kindertagesstätte Veilchenweg gibt es dort eine offizielle Kooperation zwischen evangelischer Kirchengemeinde Tailfingen und der Stadt Albstadt. Die Satzung hierfür sieht regelmäßige Beiratssitzungen und die Beteiligung an diversen organisatorischen Entscheidungen vor.
Darüber hinaus verpflichteten sich die Vertragspartner auch geistliche Impulse in den Kindergartenalltag einzubringen.

 

Ganz neu ist das Projekt „Kirche kunterbunt“.
Ein Team, bestehend aus Mitarbeiterinnen der Einrichtung, sowie der Leiterin Frau Uta Digeser, Eltern von Kindergartenkindern und Mitarbeitern der Evangelischen Kirchengemeinde hat ein neues Konzept für Tailfingen adaptiert: Kirche Kunterbunt. Das Vorbild stammt ursprünglich aus England. Es besteht aus vier Elementen: Ankommen (Begegnung), Krativstationen, (Gottesdienstliche) Feier, gemeinsames Essen. 

Kirche Kunterbunt erklärt

Ansprechpartner

Pfarrer Johannes Hartmann

Lange Str. 38
72461 Albstadt

07432 3207  
johannes.hartmanndontospamme@gowaway.elkw.de